GALERIE RÖSSLI jubelt

50 Jahre Galerie Rössli Balsthal 1968 bis 2018

Seit der Gründung der Galerie Rössli in Balsthal 1968 wurden in den kleinen Räumen über 250 Ausstellungen eingerichtet. An diesen waren insgesamt rund 400 Künstlerinnen und Künstler beteiligt. Durchschnittlich haben jeweils 100 Personen eine Ausstellung besucht. Dies bedeutet: Im letzten halben Jahrhundert standen mehr als 20 000 BesucherInnen in der Galerie Rössli vor Grafiken, Gemälden, Objekten oder an Sonderveranstaltungen vor Skulpturen in den Thaler-Dörfern.
Die Geschichte der Galerie Rössli ist nun in einer Publikation zusammengefasst. In Texten, begleitet von Bilddokumentationen, wird die Geschichte der Galerie dargestellt, die in fünf Zeitabschnitte gegliedert ist. Jede dieser Epochen zeichnet sich durch ein eigenes Ausstellungskonzept aus, das die Methoden und Ziele der jeweiligen Galerieführung spiegelt. Die Rückschau zeigt deutlich: Die Rössli-Ausstellungen und Veranstaltungen haben das kulturelle Leben im Thal – und im Kanton – bereichert. Wir haben uns bemüht, basierend auf den vorgefundenen Unterlagen sämtliche Ausstellungen und Veranstaltungen der Galerie seit ihrer Gründung aufzuführen und zu illustrieren. So ist ein Nachschlagewerk entstanden, das Aufschluss gibt über das Kunstschaffen in unserem Kanton während den letzten fünfzig Jahren. Statements von Kunstschaffenden und treuen Ausstellungsbesuchern zu ihrer Verbundenheit mit dem «Rössli» ergänzen die Geschichte der Galerie und selbstverständlich auch ein Blick des gegenwärtigen Teams in die Zukunft.
Peter Jeker, Kunstvermittler und ehemaliger künstlerischer Berater der Galerie Rössli, hat das Buchprojekt verantwortet und intensiv recherchiert.

Publikation 50 Jahre Galerie Rössli Balsthal 1968 bis 2018, erhältlich bei Papeterie Liselotte, Balsthal oder Bücher Lüthy, Solothurn, CHF 25.-

Hauptsponsoren:

               

Sponsoren: